Loading Events

– Neue Wege für eine etablierte Technik

Speaker: ZA Jan Kielhorn

Die Schalentechnik ist eine weltweit verbreitete und sehr gut etablierte Methode zum Kieferaufbau, egal ob bei Einzelzahnversorgung oder komplexer Augmentation. Allogene Kortikalisplatten können heute die Knochenentnahme ersetzen und damit noch mehr Optionen zum Einsatz dieser Technik ermöglichen – zeitsparend und patientenfreundlich.

In diesem Kurs werden die Techniken zur Anwendung der Schalentechnik vorgestellt und klassische Indikationen anhand klinischer Beispiele präsentiert. Besonderer Schwerpunkt wird auf das richtige Weichgewebemanagement gelegt, das die Grundlage für eine erfolgreiche Augmentation darstellt. Während der praktischen Übungen lassen sich erste Erfahrungen mit den Materialien und der Technik sammeln. Außerdem bieten diese die Grundlage für Diskussionen und den Erfahrungsaustausch.

Lassen Sie sich von innovativen Konzepten und modernsten Materialien in der state-of-the-art Geweberegeneration inspirieren und entwickeln Sie Ihren eigenen optimalen Weg.

Theorie:

  • Hintergründe
  • Schalentechnik
  • Schnittführung und Weichgewebemanagement
  • Troubleshooting

Hands-On:

Schalentechnik mit standardisierten Plättchen bei verschiedenen Indikationen am Kiefermodell.


Speaker: ZA Jan Kielhorn

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 5+1 Fortbildungspunkte.
Teilnahmegebühr: 149,00 € zzgl. MwSt.

» REGISTER NOW